Murphy ist überall

Nachdem ich nun wieder Internetzugang besitze, richte ich meine Aufmerksamkeit nach und nach auf die zahlreichen anderen kleinen Dinge, die zum fertigen Beziehen einer Wohnung dazugehören. Nicht, dass all die großen Dinge bereits erledigt wären, aber hier bin ich darauf angewiesen, dass von anderer Seite (Behörden, Vermieter, Firmen etc…) etwas passiert und kann nicht mehr tun, als immer wieder nachzuhaken.

Zu diesen kleinen Dingen zählt auch das Einrichten der Sendeplätze auf dem Fernseher. Nachdem wir zu unserer freudiger Überraschung festgestellt haben, dass in der Miete Kabelfernsehen bereits eingeschlossen ist, wollen wir auch die Gelegenheit haben, es tatsächlich zu benutzen. Unser DVBT-Gerät empfängt zwar eine stattliche Auswahl an Sendern, produziert aber leider recht häufig Bildstörungen, deswegen machte ich mich auf die lange und recht mühevolle Suche nach den Kanälen, auf denen die wichtigsten Sender zu finden sind.

Erinnert Ihr Euch noch an meinen Blogeintrag vor ein paar Tagen, als ich erwähnte, dass ich außer an Columbo kaum an Fernsehsendungen interessiert bin? Und nun denkt Euch bitte selbst, wie es hier weitergeht.

Genau. ARD, ZDF, Sat1, Pro7, Kabel1, Vox, Tele5, Das Vierte – alles da. MTV, Viva, Eurosport, Euronews, NTV, CNN, BBCWorld – check. Nick, Kika, Comedycentral – na klar. Arte, Phoenix, Terranova, DMAX, 3Sat – vorhanden. Radio Berlin/Brandenburg, NDR, MDR, FAB, TVB, Offener Kanal Berlin – auch die Regionalsender gelangen zu uns. Anbieter von Dauerwerbesendungen, „interaktives“ TV, christliches Fernsehen, türkische und französische Sender – selbstverständlich. Die RTL-Familie: RTL, RTL2, der RTL-Teleshop – in bester Bildqualität. Moment mal, fehlt da nicht etwas?

Columbo läuft jeden Sonntag abend auf Super RTL. Ein großer, bekannter, frei über Kabel zu empfangender Sender mit langen Werbeblöcken (was bedeutet, dass der Anbieter an möglichst großer Verbreitung interessiert ist). Und erstaunlicherweise der einzige (abgesehen von einigen kleineren wie DSF, N24 oder EinsExtra), der bei uns nicht eingespeist zu werden scheint.

Manchmal sind es eben die kleinen Dinge, die einem besonders deutlich bestätigen, dass das Schicksal einen verarscht.

Advertisements
Published in: on Mai 8, 2007 at 7:38 pm  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://zeromant.wordpress.com/2007/05/08/murphy-ist-uberall/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s