Neues Spiel: Das Revier

Vor ein paar Tagen wachte ich auf und wusste, dass ich ein neues Spiel erfnden würde. Ich hatte da nämlich im Traum eine tolle Idee gehabt.

Welche Idee das war? Das ist eine verdammt gute Frage! Mit Hunden, Häufchen oder Pfützen hatte sie nämlich ursprünglich überhaupt nichts zu tun. Auch den Spielmechanismus hatte ich mir nicht wirklich erträumt. Wie leider eigentlich immer, wusste ich auch schon bald nach dem Aufwachen gar nichts Genaues mehr. Da war nur meine Erinnerung an eine Idee, welche ich schon vor Jahren gehabt hatte, ohne sie jemals umzusetzen zu wissen, nämlich die, dass auf einem Spielfeld Felder, die man selbst bereits betreten hatte, für den Gegner blockiert waren – und meine Gewissheit, dass es mir diesmal gelingen würde, daraus ein funktionierendes Spiel zu machen – wie auch immer.

Diese Inspirationen in Träumen sind bei mir wirklich eine merkwürdige Sache! Kein „Heureka“, sondern schlicht das Gefühl: Wenn ich mich jetzt daran mache, kriege ich es hin. Nun, diesmal Mal zumindest habe ich es tatsächlich hingekriegt! (Und das, obwohl ich mich stattdessen eigentlich um zahlreiche andere Dinge kümmern wollte – oder möglicherweise gerade deswegen! Die menschliche Psyche ist eben unergründlich…)

Hier geht es also zu meiner neuesten spielerischen Kreation:

Das Revier

Advertisements
Published in: on Februar 5, 2010 at 8:48 pm  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s