Ein 3-0 Draftdeck im Amonkhet-Block

Es ist Tradition, dass ich meine „Draftsiegerdecks“ (in den Draftligen, die richtige Drafts unterdessen weitgehend ersetzt haben, ist ein 3-0 zwar das bestmögliche Ergebnis, aber kein Draftsieg im eigentlichen Sinne mehr) zur Anschauung mit einem mehr oder weniger kurzen Kommentar veröffentliche. Bisher habe ich dies in meinen Magic-Blogs bzw. auf einer Magic-Artikelseite, für die ich zwischenzeitlich redaktionell verantwortlich war, getan, aber da ich all jene Plattformen jetzt nicht mehr benutze bzw. sie nicht mehr existieren, führe ich diese Tradition eben hier auf Ein Platz für Andi weiter. (Andere Draftsiegerdeck in diesem Format findet ihr auf Zeromagic, falls Ihr unwahrscheinlicherweise zwar daran interessiert seid, aber mein altes Blog nicht kennt. Sucht die drei Posts unter den beiden obersten.)

Dies war mein erster Amonkhet-Draft, mit dem ich vollauf zufrieden war, (mehr …)

Advertisements
Published in: on Juni 8, 2017 at 1:05 am  Comments (10)  
Tags: , ,