Meine zehnte Trophäe

Ich hätte Euch ja lieber mein Deck aus dem Draft direkt davor präsentiert, welches mir deutlich besser gefiel. Damit stand ich ebenfalls im „Finale“ und hätte dieses aller Wahrscheinlichkeit nach auch gewonnen, wenn ich in einem engen Race im entscheidenden Zug im dritten Spiel Hour of Promise gecastet und zwei Zombies erhalten hätte. Dummerweise vergaß ich, vorher die Desert aus meiner Hand zu legen, hatte daher bei der Resolution der Hour nur zwei Deserts, erhielt keine Zombies und verlor das Spiel und das Match. Dieses „Das Deck war gut genug für eine Trophäe, nur ich leider nicht“-Phänomen tritt bei mir leider immer mal wieder auf…

Aber da gibt es ja auch noch dieses „Wie zum Teufel hat dieses Deck eine Trophäe gewonnen?“-Phänomen, das ich Euch hier erneut demonstriere. Die Antwort lautet übrigens nicht „weil ich es so großartig gespielt habe“, obwohl ich mich diesmal zumindest nicht selbst sabotiert habe – vermutlich habe ich sogar gut gespielt, aber entscheidend war natürlich schlicht, dass ich Glück hatte; dass meine Gegner schlechtere Draws als ich und keine Antworten auf meine Flieger hatten.

Einige Spiele habe ich auch erfolgreich mit der Vizier of the Anointed + Proven Combatant Engine ausgegrindet (heute gibt es hier besonders viel Denglisch zu lesen!) Open into Wonder hingegen, auf das ich meine verzweifelten Hoffnungen gesetzt hatte, zog ich nur einmal, als ich komplett screwed war.

Dies hier ist bisher mein erstes Deck, in dem ich mehr Unquenchable Thirst als Deserts spiele, und das war auch genau so ärgerlich, wie es sich anhörte, obwohl die Thirsts auch ohne Unterstützung noch sehr nützlich waren. Im Idealfall hätte ich zwei Deserts mehr gehabt und mein Deck stärker auf das Lategame ausgerichtet, aber stattdessen stand ich am Ende mit diesem merkwürdigen Hybriden aus Tempo- und Lategamedeck da, den ich so trotz meines Erfolgs damit nicht weiterempfehlen möchte. Wenn Ihr allerdings gerne Decks ausprobieren möchtet, in denen es sich gut anfühlt, in der dritten Runde Manalith + Proven Combatant zu legen, dann nur zu!

 

Advertisements
Published in: on August 25, 2017 at 3:04 pm  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s